Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsprojekte


zurück zur Projektübersicht


RegioSAR - Regionalisierung von bodenphysikalischer Parameter mittels Geostatistik und multidimensionaler Radarfernerkundung


Fachgebiet: Bodengeographie, Datenassimilation, Fernerkundung, Geländekampagne, Geländemessungen, Geo-Informationssysteme, Landschaftsökologie
Gefördert durch: Eigenfinanziert

Projektleitung: Ludwig, R., Marzahn, P.
Projektwissenschaftler: Marzahn, P.

Laufzeit: 07/2007 - 09/2010

 Bodenphysikalische Parameter wie Korngröße, Bodenfeuchte, Bodenrauigkeit und Bodendichte steuern entscheidend den Ablauf physikalischer Prozesse im Wasserkreislauf. Die Qualität solcher Parameter erfüllt jedoch für eine hochauflösende (räumlich und zeitlich) Modellierung nicht den gewünschten Ansprüchen. Konventionelle Aufnahmeverfahren sind jedoch um diesen Ansprüchen zu genügen kostspielig und werden aufgrund dessen in den nächsten Jahren vorrausichtlich weiter reduziert. Abhilfe kann der Einsatz von Prediktionsverfahren unter Einbezug von Fernerkundung sein. Durch seine penetrierende Eigenschaft ist hier vorallem die Radarfernerkundung von besonderer Bedeutung. Das vorgestellte Projekt soll zeigen, inwieweit eine Verbesserung der herkömlichen Prediktionsverfahren unter dem Hinzuziehen der Radarfernerkundung möglich ist.


zurück zur Projektübersicht