Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Forschungsprojekte


zurück zur Projektübersicht

ECST: ECST - EnMAP Core Science Team - Algorithmenentwicklung im Bereich Agrikultur


Fachgebiet: Datenassimilation, Fernerkundung, Geländekampagne, Geländemessungen, Geo-Informationssysteme, Pflanzenphysiologie, Spektroskopie, Vegetationsgeographie
Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWI) durch das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
Förderkennzeichen: 50EE0947

Projektleitung: Hank, T. B., Mauser, W.
Projektwissenschaftler: Locherer, M., Berger, K.

Laufzeit: 01/2010 - 04/2013

Mit der deutschen Satellitenmission EnMAP (Environmental Mapping and Analysis Program) wird der internationalen Forschungsgemeinde erstmalig ein qualitativ hochwertiges abbildendes Spektrometer zur Verfügung stehen, das die Erdoberfläche aus dem Weltraum mit hoher räumlicher und adäquater zeitlicher Abdeckung aufzeichnet. Um die wissenschaftliche Nutzung dieses wertvollen Instrumentes optimal vorzubereiten, wurden Fachgremien ins Leben gerufen, die bereits vor dem Start des Systems eine angepasste Methodenentwicklung vorantreiben. Am Department für Geographie der LMU Muenchen liegt der Schwerpunkt der Methodenentwicklung auf Algorithmen, die zur Ableitung ackerbaulich relevanter Landoberflaechenparameter aus hyperspektralen Fernerkundungsdaten dienen koennen. Im Rahmen des ECST Projektes werden dazu Verfahren entwickelt, implementiert und der interessierten Nutzergemeinde in Form von Workshops und Sommerschulen naehergebracht und zur Verfuegung gestellt.


zurück zur Projektübersicht