Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Personenprofil


zurück

Otfried Baume

Prof. Dr. Otfried Baume

Professor/in (emerit.)
Ehemaliger Inhaber des Lehrstuhls für Geographie und Landschaftsökologie

Postadresse

Lehrstuhl für Geographie und Landschaftsökologie
Luisenstraße 37
80333 München

Hausadresse

- externe Adresse -

E-Mail: o.baume@geographie.uni-muenchen.de

Sprechzeiten

Mi, 10:00 - 11:00 Uhr und nach Vereinbarung

Weitere Informationen zur Person

Forschungsschwerpunkte


Forschung

Landschaftsökologie

Hochgebirgsforschung (Glazialmorphologie, Naturgefahren)

Glaziologie

Bodenkunde

Forschungsprojekte

Aktuelle Murdynamik in Hochgebirgen Zentralasiens am Beispiel des Nördlichen Tien Shan (DFG) (01.04.2010 - 31.03.2013) >> mehr

Bildungsgang


10/1995
Universitätsprofessor (C4) für Geographie und Landschaftsökologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München

10/1993 - 09/1995

Privatdozent am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin

04/1983 - 09/1993
Wissenschaftlicher Assistent (unbefristet) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin; 1985-1986 Zusatzstudium an der Geographischen Fakultät der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität zu Fragen der Landschaftsökologie mit Aufenthalten an mehreren Universitäten in der ehem. UdSSR; Habilitation 1989; Thema der Habilschrift: "Zur Erfassung und Kennzeichnung der Landschaftsdynamik durch Analyse, Bewertung und Prognose von Prozessen und Effekten in der Landschaft" Facultas docendi 1990 

09/1982 - 03/1983

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Obstforschung der Akademie der Landwirtschaftswissenschaften

09/1979 - 08/1982
Aspirantur in der physischen Geographie an der Pädagogischen Hochschule Potsdam; Promotion 1982: Thema der Dissertation: "Standortgebundene und witterungsbedingte Ertragsunterschiede von Winterroggen- und Apfelkulturen im Havelgebiet bei Potsdam."

1976 - 1979
Lehrer an der Oberschule Lüttgenrode, Kreis Halberstadt

1972 - 1976
Studium der Geographie und Biologie an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität
Greifswald; Abschluss als Diplomlehrer

Wissenschaftliche Tätigkeiten


2010 - 2014

Aktuelle Murdynamik in Hochgebirgen Zentralasiens am Beispiel des Nördlichen Tien Shan

2007

Limnologische Auswirkungen des globalen Wandels in Oberbayern (LAGO)

2006 - 2010

EU-INTAS-Projekt "Modelling Climate Change, Glacier Dynamics and Water Availability in the Caucasus Mountains"

2006 - 2010

EU-INTAS-Projekt "Climate Change and Glacier Dynamics in the Mountains of Southern Siberia"

2006 - 2010

EU-INTAS-Projekt "To assess climatically caused changes in activity in natural hazards in the Northern Tien Shan"

2004 - 2007

Naturressourcen- und Naturrisikomanagement als Grundlage für eine nachhaltige Entwicklung von Gebirgsökosystemen im Nördlichen Tienshan

2003 - 2005

Aktuelle stadt- und landschaftsökologische Probleme in Havanna

2002 - 2005

Koordinator des EU-Projektes: "Cooperative Applied Environmental Systems Research of Urban-Rural Interface (CAESAR) - Sustainability in Watermanagement and Landuse in the Havana Region (Cuba)"

(Internationales Projekt im 5. Rahmenprogramm der Europäischen Kommission; INCO-DEV) 

2002 - 2005

Entwicklung und Management von Nationalparks auf Cuba.

2001 - 2003

Waldtundra/Nördliche Taiga - Permafrost in Nordsibirien

2000 - 2003

Vergleichende Untersuchungen zu spätglazialen und holozänen Gletscherschwankungen ausgewählter Gebiete in Alpen, Kaukasus, Tienshan und Altai"

2000 - 2005

Landschaftsökologische Analysen im Königsse-Einzugsgebiet - Nationalpark Berchtesgaden (LAKE)

1998 - 2002
Koordinator im Bündelantrag: "Untersuchungen zur naturräumlichen Struktur und Dynamik in Hochgebirgen der Mittelbreiten (Alpen, Kaukasus, Tienshan, Altai)" Projekt: Vergleichende Untersuchungen zu pleistozänen und holozänen Gletscherschwankungen ausgewählter Gebiete in Alpen, Kaukasus, Tienshan und Altai (gemeinsames Forschungsprojekt mit Kollegen des Geographischen Instituts der Universität Salzburg, des Lehrstuhls f. Bodenkunde und Bodengeographie der Universität Bayreuth, der Geographischen Fakultät an der Moskauer Staatlichen Lomonossow Universität, des Instituts f. Geographie an der Akademie der Wissenschaften Kasachstans und der Altai Universität Barnaul) 

1996 - 1998
Alexander v. Humboldts Bedeutung für die Entwicklung der modernen Geowissenschaften 

1995 - 1998
Glaziale, periglaziale und kryogene Morphogenese im Elbrusgebiet (gemeinsames Forschungsprojekt mit Kollegen der Geographischen Fakultät an der Moskauer Staatlichen Lomonossow-Universität) 

1995 - 1998
Untersuchungen zur Landschaftsdynamik in agrarisch genutzten Landschaften der metropolitanen Region Havanna (gemeinsames Forschungsprojekt mit Kollegen der Geographischen Fakultäten der Universität Havanna) 

1994 - 1995
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (befristet) am Geographischen Institut der Humboldt-Universität zu Berlin, Privatdozent

1990 - 1995
Stofftransport und Stoffhaushalt in oberirdischen Einzugsgebieten von Seen und grundwasserbeeinflussten Hohlformen in Agrarregionen des Brandenburgischen Jungmoränengebietes 

1990 - 1993
Geographische Grundlagen und Entwicklungstendenzen der Landnutzung in agrarischen Nutzungsgrenzräumen Nordlibyens (gemeinsames Forschungsprojekt mit Kollegen vom Department of Geography an der Garyounis University in Benghazi) 

1986 - 1988
Landschaftsbewertung anhand des Leistungs- und Belastungspotentials sowie der Leistungs- und Belastungseffekte der Naturraumtypen in der Stadt-Umland-Region Berlin 

1985 - 1989
Struktur und Dynamik von Stehend- und Fließgewässer-Einzugsgebieten in der Stadt-Umland-Region Berlin 

1983 - 1985
Die Stadt-Umland-Region Berlin - eine geographische Komplexstudie (Leitung Prof. G. Markuse) 

1983 - 1985
Naturraumgliederung und landwirtschaftliches Nutzungspotential der Stadt-Umland-Region Berlin 

1982 - 1983
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Obstforschung in Marquardt bei Potsdam 

1982 - 1985
Grundlagen zur Reproduktion geschlossener Obstbaugebiete - dargestellt am Beispiel des Havelländischen Obstbaugebietes (Reproduktionsmodell) 

1979 - 1982
Naturraumpotential heterogener naturräumlicher Einheiten im Havelgebiet bei Potsdam (Leitung Prof. H. Barsch) 


zurück