Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor Geographie

Bei der Geographie handelt es sich um einen sogenannten Zwei-Fach-Bachelorstudiengang bzw. Geographie kann nur im Zuge eines solchen studiert werden. Was bedeutet das?

Im Laufe eines Studiums an der LMU sollen durch den erfolgreichen Abschluss der verschiedenen Module nicht weniger als 180 ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) erworben werden. Bei einem Zwei-Fach-Bachelorstudiengang werden dabei 150 bzw. 120 ECTS-Punkte im Haupt- sowie 30 bzw. 60 ECTS-Punkte über das Nebenfach erworben.
Im Falle der Geographie im Hauptfach besteht ausschließlich die Kombination mit einem 30 ECTS-Nebenfach. Anders bei Geographie im Nebenfach, hier stehen Ihnen je nach Hauptfach beide Varianten offen.

Entscheiden Sie sich also dafür, Geographie im Hauptfach zu studieren, müssen Sie ein weiteres Nebenfach im Umfang von 30 ECTS-Punkten wählen. Möchten Sie hingegen lieber Geographie als Nebenfach wählen, müssen Sie sich respektive ein Hauptfach aussuchen, dessen Studienordnung Ihnen Geographie im Nebenfach zunächst anbietet, wahlweise im Umfang von 30 oder von 60 ECTS-Punkten und in Abhängigkeit des gewählten Hauptfachs.

Um welche Fächer es sich dabei jeweils handelt, was das Besondere dabei ist, welche Termine Sie sich in jedem Fall notieren sollten und wie Sie sich nach erfolgreicher Bewerbung zu Ihren Kursen anmelden, erfahren Sie unter der entsprechenden Rubrik „Geographie Haupt- oder Nebenfach“.