Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Projektseminar Hitzestress in Städten

13.07.2021  Schwingshackl, C.

Die Belastung durch Hitze ist in Städten im Allgemeinen höher als im Umland (Städtische Hitzeinsel). Alte, kranke, aber auch sehr junge Menschen sind besonders vulnerabel gegenüber extremer Hitze. In diesem Projektseminar werden räumlich hochaufgelöste Daten (z.B. Temperatur, Informationen zur Landoberfläche, städtebauliche Daten) verwendet, um Hotspots für erhöhtes Hitzerisiko für vulnerable Gruppen zu identifizieren. Die Erhebung zusätzlicher Daten über etwaige bestehende Maßnahmen zur Milderung der Hitzeeffekte soll darüber hinaus zu einer differenzierten Bewertung des Risikos beitragen.
Für das Projektseminar werden die bislang im Studium erworbenen Fachkenntnisse im Bereich wissenschaftlicher Recherche, Datenerfassung und -aufbereitung und Datenpräsentation angewandt. Neben den methodisch-inhaltlichen Schwerpunkten liegt ein wichtiges Augenmerk auf dem praktischen Management der zu bearbeitenden Kleinprojekte (Projektentwurf, Arbeits- und Zeitplanung, Teamzusammensetzung und Arbeitsteilung, Präsentation und Dokumentation der Projektergebnisse etc.).