Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Stellenangebote

30.08.2022 11:34 Uhr
Studentische Hilfskraft im Bereich Datenanalyse (m/w/d)

Abteilung: Lehr- und Forschungseinheit Mensch-Umwelt-Beziehungen
Zeitraum: 30.08.2022 bis 30.09.2022
Bewerbung an: Schubert, A.
Bewerbungsschluss: 30.09.2022


Die Lehr- und Forschungseinheit Mensch-Umwelt-Beziehungen (Prof. Dr. Matthias Garschagen) am Department für Geographie sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Studentische Hilfskraft im Bereich Datenanalyse (m/w/d)

Das interdisziplinäre Team der Lehr- und Forschungseinheit Mensch-Umwelt-Beziehungen setzt sich mit Fragen der nachhaltigen Entwicklung und Transformation in Mensch-Umwelt-Systemen auseinander. Schwerpunktmäßig bearbeiten wir dabei die Themenbereiche Klimawandel, Umweltrisiken und Ressourcenmanagement. Für das Projekt
Klimawandelanpassung auf regionaler Ebene: ansteigende Starkregenrisiken am Beispiel des bayerischen Oberlandes
(KARE) suchen wir nun Unterstützung im Bereich der Datenaufbereitung, Auswertung und Visualisierung. Der Umfang der Stelle beläuft sich auf 5 bis 8 Std./Woche.

Ihre Aufgaben:
- Datenaufbereitung und -analyse mit R
- Unterstützungstätigkeiten im Kontext wissenschaftlicher Publikationen (z.B. redaktionelle Überarbeitung, Quellenarbeit)
- Weitere projektbezogene Arbeiten wie etwa Literaturrecherche und organisatorische Tätigkeiten

Ihr Profil:
- Masterstudium der Fachrichtung Geographie, Statistik, Soziologie oder ähnliches
- Grundkenntnisse in Umfrageforschung und gute Kenntnis quantitativer Datenanalyse
- Grundlegende R-Kenntnisse
- Idealerweise Kenntnisse in Geoinformationssystemen (z.B. ArcGIS, QGIS) oder Erfahrung im Umgang mit räumlichen Daten in R
- Selbstständige Arbeitsweise, hohes Engagement, Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Flexibilität
- Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
- Interesse am wissenschaftlichen Arbeiten und an den Schwerpunkten der Lehr- und Forschungseinheit

Wir bieten Ihnen:
Wir bieten ein offenes, herzliches Team, große Eigenverantwortung, Flexibilität und Entwicklungsmöglichkeiten, damit Sie die Arbeit optimal an Ihr Studium anpassen können. Die Arbeitszeit kann in Absprache flexibel gestaltet werden. Sie erhalten Einblicke in ein spannendes Forschungsprojekt und eine Vergütung mit dem geltenden Höchstsatz für studentische Hilfskräfte.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Kurzlebenslauf, aktueller Notenspiegel, ggf. Bachelor-Abschlusszeugnis) mit Angabe Ihrer zeitlichen Verfügbarkeit per E-Mail an Annika Schubert: Annika.Schubert[at]lmu.de.

Wir nehmen die Bewerbungen bis spätestens 30. September 2022 laufend entgegen. Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen - unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität oder ethnischer und sozialer Herkunft.

Weitere Informationen [PDF, 588 KB]


Zurück zur Übersicht