Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Personenprofil


zurück

Stefanie Falk

Dr. Stefanie Falk

Wissenschaftler/in (Drittmittel)
Wissenschaftliche Programmiererin

Postadresse

Lehr- und Forschungseinheit Physische Geographie und Landnutzungssysteme
Luisenstraße 37
80333 München

Hausadresse

Luisenstraße 37
Zweiter Stock
80333 München
Raum A208

Tel.: +49 (0) 89 / 2180 - 6666

E-Mail: stefanie.falk@lmu.de

Sprechzeiten

Di, 12:45 - 13:45 Uhr

Weitere Informationen zur Person

CV


LinkedIn

Selected publications

For a full list see ORCiD: 0000-0002-4552-5455


Journal (corresponding author)

2021    Atmos. Chem. Phys.–in discussion
“Technical note: Quality assessment of ozone reanalysis products over subarctic Europe for biome modeling and ozone risk mapping “
S. Falk, A. V. Vollsnes, A. B. Eriksen, F. Stordal, T. K. Berntsen

doi.org/10.5194/acp-2021-527

2019 Geosci. Model Dev., 12, 4705–4728
“Update and evaluation of the ozone dry deposition in Oslo CTM3 v1.0”
S. Falk and A. S. Haslerud

doi.org/10.5194/gmd-12-4705-2019

2018    Geosci. Model Dev., 11, 1115–1131, 2018
“Polar boundary layer bromine explosion and ozone depletion events in the chemistry–climate model EMAC v2.52: implementation and evaluation of AirSnow algorithm“
S. Falk, B.-M. Sinnhuber

doi.org/10.5194/gmd-11-1115-2018

2017    Atmos. Chem. Phys., 17, 11313-11329
“Brominated VSLS and their influence on ozone under a changing climate“
 S. Falk, B.-M. Sinnhuber, G. Krysztofiak, P. Jöckel, P. Graf, S. T. Lennartz

doi.org/10.5194/acp-17-11313-2017


Others

2021    IVL Swedish Environmental Research Institute, report C586 , 60, 2021
”The vulnerability of northern European vegetation to ozone damage in a changing climate - An assessment based on current knowledge”
P. E. Karlsson, H. Pleijel, C. Andersson, R. Bergström, M. Engardt, A. Eriksen,, S. Falk,
J. Klingberg, J. Langner, S. Manninen, F. Stordal, H. Tømmervik, A.V. Vollsnes
https://www.ivl.se/publikationer/publikation.html?id=6220


2021    Søkelys på skogplanting (popular sience blog post)
Skogplanting og framtidas by
S. Falk, A.V. Vollsnes
Avskoging og den indiske monsunen
D. Narayanappa, I. Brox Nielsen, S. Falk


PhD Thesis

2014    KIT Library, Online-Resource

“Atmospheric Influences on Space-Based Observations of Extremely High-Energy Cosmic Rays”
Stefanie Elfriede Falk
doi: urn:nbn:de:swb:90-447887




Lehr - und Aufgabenbereiche


04/2022 - 07/2022
Hauptseminar SoSe2022

Titel: Polargebiete im Wandel - Chancen und Risiken


Seminartermin: Mittwoch 14-16 Uhr


Vorbesprechung: 9.2.2022 (zoom - falls Sie noch keinen Link erhalten haben, bitte umgehend melden!)


Abgabetermin Hausarbeit: 2 Wochen nach Referat

Leistungsanforderungen


Hausarbeit (<= 30000 Zeichen) und Präsentation (30+15 min).


Weitere Details in der Vorbesprechung.






04/2022 - 07/2022
Seminar: Berufsvorbereitung - Populärwissenschaftliches Schreiben

Wie informiere und begeistere ich Menschen für mein Fach?



Im vergangenen Jahrzehnt gesellte sich zu dem klassischen Wissenschaftjournalisten, der über Ergebnisse aus der Wissenschaft informiert berichtet auch das bild des journalistisch aktiven Wissenschaftlers, der fachliche Tiefe allgemeinverständlich und fesselnd zu vermitteln vermag.



Was aber zeichnet einen guten populärwissenschaftlichen Text aus?


Ziel dieses Seminars ist das Verfassen eines kurzen (ca. 3 Seiten) populärwissenschaftlichen Artikels, der auf dem neuen intitutseigenen Blog veröffentlicht werden wird.



Die Studierenden erarbeiten sich hierzu alleine oder in Gruppen ein Thema ihrer Wahl fachlich und gestalten hierzu im Austausch unter einander und dem Dozierenden einen kreativen und fachlich korrekten Text.



Da Schreibfertigkeiten auch beim Verfassen von Bachelor- oder Masterarbeit oder bei Anträgen und im späteren Berufsleben gefragt sind, wird sich im Rahmen dieses Seminars auch das Schreibzentrum der Ludwig-Maximilians-Universität vorstellen.


Seminartermin: Montags, 10-12 Uhr (1. Sitzung W17)











10/2021 - 02/2022
VL Unsicherheit in der Umweltmodellierung

10/2021 - 02/2022
Seminar zur VL Globaler Wandel

Forschungsschwerpunkte


The role of ozone in the Earth system.


  • Stratospheric depletion (very short-lived brominated species)

  • Depletion events in the polar spring-time boundary layer (bromine explosions)

  • Uptake and damage in vegetation (impact on carbon cycle)

  • Atmospheric and climate feedbacks

Carbon dioxide removal (CDR)


  • Impact on biogeophysical cycles

  • Socio-ecological impact



Forschungsprojekte

STEPSEC: Comparative evaluation of the potential of terrestrial carbon dioxide removal
(01.10.2021 - 30.09.2024) >> mehr


zurück