Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor Geographie im Nebenfach mit 30 und 60 ECTS-Punkten

Gliederung

  1. Bachelor Geographie im Nebenfach: Übersicht und Studium
  2. Bewerbung: Wo und bis wann?
  3. Das Belegen: Anmeldung zu den Lehrveranstaltungen

Bachelor Geographie Nebenfach. Was bedeutet das?

Übersicht
Studiengang: Bachelor Geographie Nebenfach
Studienform: grundständiges Studium mit erstem berufsqualifizierendem Abschluss
Zugangsvoraussetzungen: Allgemeine Hochschulreife
Bewerbungsfrist: Einschreibung zu Ihrem Immatrikulationstermin
Studienbeginn: nur im Wintersemester
Regelstudienzeit: keine
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Studienbeitrag: 128,50 Euro (Grundbeitrag in Höhe von 62 Euro + zusätzlicher Beitrag in Höhe von 66,50 Euro für das Semesterticket)

 

Das Studium

Wie bereits auf der Seite zuvor erwähnt, müssen Sie zum erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums insgesamt 180 ECTS-Punkte erwerben. Für Bachelor Geographie im Nebenfach gilt dabei: 30 ECTS-Punkte in Neben- und 150 ECTS-Punkte im Hauptfach oder 60 ECTS-Punkte im Nebenfach und folglich 120 ECTS-Punkte im Hauptfach.

Ob eine Kombination mit dem Nebenfach Geographie möglich ist, erfahren Sie auf den Seiten Ihres Hauptfachs.

Wo und wann kann ich mich bewerben?

Der Studiengang Bachelor Geographie im Nebenfach (30 ECTS) und der Studiengang Bachelor Geographie im Nebenfach (60 ECTS) zählen zu den Fächern ohne Zulassungsbeschränkung. Eine vorherige Online-Bewerbung ist daher nicht notwendig. Alle weiteren Informationen rund um die Themen Bewerbung, Zulassung, Einschreibung oder Hochschulzugangsberechtigung finden Sie auf der Hauptseite der LMU München.

Beachten Sie unbedingt die entsprechenden Regelungen zur frist- und formgerechten Bewerbung Ihres Hauptfachs!

Studienortwechsler

Alle Informationen zum Studienortwechsel, die richtige Vorhgehensweise sowie alles zum Thema Anerkennung von Prüfungsleistungen, finden Sie bei der Studiengangskoordination.

Sie haben sich beworben. Wie melden Sie sich zu Ihren Lehrveranstaltungen an?

Gleich nach Ihrer erfolgreichen Immatrikulation besteht der nächste Schritt darin, Ihre Belegungen vorzunehmen. Belegen heißt nichts weiter, als sich zu den unterschiedlichen Lehrveranstaltungen - Vorlesungen (hierzu muss sich in der Regel nicht angemeldet werden), Übungen, Praktika, Seminaren, Hauptseminaren und Exkursionen - anzumelden. Weitere Informationen dazu finden Sie unter "Kurs- und Klausuranmeldung".