Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Leitfaden zur Bachelorarbeit und -prüfung

Bitte zu allen Terminen immer die Homepage der Geographie und die Webseite des Prüfungsamt Naturwissenschaften Innenstadt (PANI), Kontaktstelle Geographie, prüfen.


Zeitlicher Ablauf im Sommersemester (SoSe) und Wintersemester (WiSe)

Online-Bewerbung im LSF

SoSe: Februar/März
WiSe: August/September


Die Online-Bewerbung erfolgt über das LSF. Studierende können ihre Wunschbetreuer*innen im LSF wählen. Es sollten so viele Priorisierungen wie möglich vergeben werden! Bei der Verteilung werden die angegebenen Prioritäten sowie die zur Verfügung stehende Anzahl der Betreuer*innen berücksichtigt. Es kann dennoch vorkommen, das nicht alle Studierende ihre erste Priorität erhalten.

Die Bewerbung für die Betreuer*innen im LSF ist NICHT zeitgleich die Anmeldung zur Bachelorarbeit. Die Bewerbung findet hierzu nur intern in der Geographie zur Platzvergabe statt. Beachten Sie hierfür die Fristen unter Wichtige Termine.

Die Anmeldung geschieht separat über das Prüfungsamt (> siehe Offizielle Anmeldung in der Kontaktstelle Geographie des PANI)

Voraussetzung zur Zulassung

PSTO 2019: Die Zulassung zur Bachelorarbeit setzt eine erfolgreiche Teilnahme an dem Modul P 14 (Hauptseminar) voraus. Zur Zulassung muss das Nebenfach nicht abgeschlossen sein.

Sollte der Leistungsnachweis fehlen, kann ein formloser Antrag an den Prüfungsausschuss (Kontaktstelle Geographie, Luisenstr. 37, 2. OG Raum A 224) gestellt werden. In diesem Antrag muss begründet werden, warum die jeweilige Leistung nicht fristgerecht absolviert wurde.

PSTO 2010: Die grundlegenden Bestimmungen zu den Bachelorprüfungen für den Bachelor Studiengang (PSTO 2010) sind in der Prüfungs-und Studienordnung in § 14, § 15 und § 24 vom 20.10.2010 vorgegeben. Die Zulassung zur Bachelorarbeit setzt eine erfolgreiche Teilnahme an Modulen P 1 bis P 11 voraus (s. dazu die Anlage 2 der Prüfungsordnung, Spalte 7). Das Nebenfach ist von dieser Regelung nicht betroffen.

Hinweis des PANI: Vorgehen bei Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit trotz fehlender Module

Die Bachelorarbeit muss spätestens am Ende des 7. Fachsemesters erstmalig abgelegt werden. Sollte dies nicht erfüllt werden, gilt die Bachelorarbeit als erstmalig nicht bestanden. Diese kann einmal zum nächstmöglichen Termin wiederholt werden.

Abgabefrist aller Anträge

Abgabe aller Anträge (z.B. fehlende Prüfungsleistung oder noch ausstehende Notenverbuchung einer bereits erbrachten Leistung) und Abgabe des Antrags auf Kombination „Bachelorarbeit und Berufspraktikum“ in der Kontaktstelle Geographie.

Die Fristen finden Sie unter den Terminen des Sommer- bzw. Wintersemesters.

Zuteilung und Absprache mit Betreuer*in

Die Zuteilung der Betreuer*innen wird im LSF in Ihrem Stundenplan angezeigt. Die Zeit zwischen Bekanntgabe der Betreuer*innen und offizieller Anmeldung dient den Studierenden zur Diskussion und Besprechung möglicher konkreter Bearbeitungsthemen mit dem/der Betreuer*in.

Offizielle Anmeldung in der Kontaktstelle Geographie des PANI

Die offizielle Anmeldung zur Bachelorarbeit und Bachelorarbeit in Kombination mit dem Berufspraktikum erfolgt zum Zeitpunkt des auf der Homepage angegebenen Termins (Beginn der Bearbeitungszeit). Das Anmeldeformular ist bei der Kontaktstelle Geographie zum angegebenen Termin abzugeben. Ab dem Anmeldetag läuft die 10-wöchige Bearbeitungszeit.

Für die Kandidaten/Kandidatinnen, die sich für die Kombinationsmöglichkeit entschlossen haben, beginnt die 18-wöchige Praktikums- und Bearbeitungszeit, wobei hier die Einteilung im eigenen Ermessen liegt.

Die Zulassung wird durch die Kontaktstelle Geographie überprüft bevor der Prüfungsausschuss die Genehmigung erteilt. Alle relevanten Formulare finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamt Naturwissenschaften Innenstadt (PANI) unter Kontaktstelle Geographie - Formulare, Hinweise und Guidelines.

Formale Abgabekriterien für die Bachelorarbeit

Die fristgemäße Abgabe der Bachelorarbeit in drei Exemplaren (2 x paginiert, in Buchbindung (Klebebindung)! 1x CD PDF-Format) im PANI erfolgt während der Öffnungszeiten.

Hinweise:

  • Eidesstattliche Erklärung nicht vergessen!
  • Keine der LMU-Logos auf dem Deckblatt
  • Auch den englischen Titel angeben
  • Zusätzlich zu den Deckblatt-Angaben auch folgenden Satz angeben: Wissenschaftliche Arbeit zu Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Science
  • Bachelorarbeit + Berufspraktikum: Abgabe der Bachelorarbeit (inkl. CD), des Praktikumsberichts und des Praktikumszeugnisses für Kombinations-Kandidaten/Kandidatinnen in der Kontaktstelle Geographie. Zudem wird der Praktikumsbericht als PDF-Datei an den/die Praktikumsbeauftragte*n versendet. Disputationstermin erfolgt nach individueller Absprache mit dem/der Betreuer*in.

 

Adresse des PANI: Ludwig-Maximilians-Universität München, Prüfungsamt Naturwissenschaft Innenstadt (PANI), Kontaktstelle Geographie, Luisenstraße 39 Raum B 032, 80333 München

Korrekturphase

Korrekturphase und Bewertung der Bachelorarbeit durch den/die Betreuer*in: Ca. 2 Wochen.

Disputation (Bachelorprüfung)

Der Disputationszeitraum liegt in der Regel in den letzten zwei Semesterwochen der Vorlesungszeit (bzw. bei Kombination mit dem Berufspraktikum entsprechend der Bearbeitungszeit 8 Wochen später).

Termin nach Absprache mit dem/der Betreuer*in. Die mündliche Prüfung dauert 30 Minuten. Die Beisitzer werden vom/von der Betreuer*in bestellt.