Department für Geographie
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehramt Geographie - Was bedeutet das?

Lehramt Geographie an der LMU? Was bedeutet das?

Das Lehramtstudium sollte zum anderen mit dem Wunsch verbunden sein, die nächsten Generationen in einem nachhaltigen Umgang mit der Natur zu schulen und ihr Verständnis für die damit zusammenhängenden Probleme und Lösungen zu fördern. Welche Kernelemente das beinhaltet, erfahren Sie in unserem Poster zur Geographie Didaktik.

Sie haben die Möglichkeit das Fach Geographie für verschiedene Schularten und im Vergleich zu anderen Universitäten mit vielfältigen Fächer-Kombinationen zu studieren. Ein Studium schließt verschiedene Veranstaltungen ein:

  • Kurse in den Fachwissenschaften.
  • Erziehungswissenschaften (Psychologie, Schulpädagogik und Allgemeine Pädagogik).
  • Zahlreiche Praktika.

Damit Sie gut informiert ins Studium gehen, stellt das Münchener Zentrum für Lehrerbildung (MZL) zum Lehramtsfach Geographie einen Informationsfilm bereit. Schauen Sie mal rein

Schularten und Kombinationsmöglichkeiten

 

ECTS

Regelstudienzeit

Kombinationen

Weitere Informationen

Lehramt Grundschule

213

7 Semester

Sie wählen ein Unterrichtsfach und drei Didaktikfächer aus. Welche Kombinationen zulässig sind, erfahren Sie hier.

Lehramt Mittelschule

213

7 Semester

Sie wählen ein Unterrichtsfach und drei Didaktikfächer aus. Welche Kombinationen zulässig sind, erfahren Sie über den Fächerkombinator.

Lehramt Realschule

213

7 Semester

Geographie ist kombinierbar mit:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Wirtschaftswissenschaften1

Lehramt Gymnasium

273

9 Semester

Geographie ist kombinierbar mit:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Chemie
  • Physik
  • Wirtschaftswissenschaften1

Lehramt Sonderschule

270

9 Semester

Sie kombinieren eine sonderpädagogische Fachrichtung mit drei Didaktikfächern (wahlweise Grundschule oder Hauptschule). Welche Kombinationen zulässig sind, erfahren Sie hier.

1 Eine Überschneidungsfreihiet im Fach Wirtschaftswissenschaften in Kombination mit Geographie kann nicht gewährleistet werden.

Aufbau des Studiums

Bei uns werden alle Lehramtsstudiengänge in modularisierter Form angeboten. Das bedeutet, dass in jedem Studiengang eine Reihe von Modulen – also von thematisch aufeinander abgestimmten Lehrveranstaltungen – zu absolvieren sind und mit dem Erbringen einer integrierten Prüfungsleistung zu bestehen ist. Jede erfolgreich erbrachte Leistung wird mit einer vorher festgelegten Anzahl von ECTS-Punkten (= European Credit Transfer System) honoriert, die im Laufe des Studiums addiert werden. Für jeden Teilbereich eines Studiengangs ist eine bestimmte Anzahl von Leistungspunkten zu erwerben. Die verschiedenen Lehramtsstudiengänge unterscheiden sich nach Anzahl der zu erbringenden ECTS-Punkte und nach Studiendauer.

Alle Studiengänge schließen nach Erlangen der notwendigen ECTS-Punkte mit der 1. Staatsprüfung für das Lehramt an öffentlichen Schulen ab. Die Abschlussnote setzt sich aus den Ergebnissen der Prüfungen während des Studiums (40 %) und aus den Resultaten der ersten Staatsprüfung (60 %) zusammen. Anschließend absolvieren Sie einen zweijährigen praktischen Vorbereitungsdienst (Referendariat). Dieser zweite Ausbildungsabschnitt endet mit dem 2. Staatsexamen.

Ihren genauen Studienplan finden Sie unter Studium > Studiengänge > Lehramt und dann unter der jeweiligen Schulart.



Servicebereich